WOW! Dieser Tag hat seinen Namen wirklich verdient! Am 2. Oktober strickten, rannten, bügelten, putzten, räumten und verkauften die Schülerinnen und Schüler 4.-11. Klassen unserer Schule für den guten Zweck und sammelten so bisher 6653 Euro für Waldorf- Hilfsprojekte. Allen Spendern einen herzlichen Dank dafür. WOW steht für Waldorf One World.

Als Wegweiser zur Waldorfpädagogik und als Orientierung bei der Schulwahl soll die neue Broschüre "Waldorfschulen in und um Hannover" dienen. Sie gibt einen Einblick in den Unterricht sowie das Schulleben von der Grundschule bis zur Oberstufe und stellt die vier Waldorfschulen der Stadt Hannover und im nahen Umland vor.

In unserem Bücherflohmarkt im Eingangsbereich der Schulbücherei können während der Öffnungszeiten gut erhaltene Spendenbücher für wenig Geld erworben werden. Alle, die ein Buch erwerben, entscheiden selbst, wie viel es ihnen wert ist. Von dem Erlös werden dann neue Bücher für die Schulbücherei gekauft.

Seit 2001 haben die Schüler und Lehrer unserer Schule an den Samstagen unterrichtsfrei! Samstags fanden die öffentlichen Monatsfeiern statt, samstags wurden die Zwölftklässler feierlich aus ihrer Waldorfschulzeit verabschiedet, es fanden Eurythmieaufführung statt, kurz, Vieles, für das die besondere Atmosphäre des Samstages den angemessenen Rahmen gab.

...wieder einmal heimgekehrt, fand ich doch die alten Freunde..."
Wer kennt es nicht, der einmal Schüler unserer Schule war, unser Lied, dass bei jeder Schulanfangsfeier gesungen wird.

Wahlprüfsteine des Landeselternrates Niedersachsen zur Landtagswahl 2013

Der Landeselternrat hat die Parteien mit Blick auf die Schulen in Freier Trägerschaft wie folgt befragt: „Mit welchen Maßnahmen wollen Sie die Schulen in Freier Trägerschaft den öffentlichen Schulen besonders unter den Aspekten Finanzhilfe und sonderpädagogische Unterstützung gleichstellen?“

Die Antworten finden Sie in dieser PDF-Datei

Zusätzliche Informationen