"Der zweite Teil der Langzeitdokumentation über Waldorfschüler ist jetzt auf DVD erhältlich. "Eine Brücke in die Welt" zeigt Waldorfschüler in ihrer Entwicklung von der vierten bis zur sechsten Klasse.

Filmemacherin Maria Knilli beobachtet mit der Kamera eine ergreifende Metamorphose: Aus stürmisch hingebungsvollen Viertklässlern werden nachdenklich kritische Sechstklässler. Die Klassenlehrerin versucht, mit dem Unterricht darauf zu antworten: Schritt für Schritt wird das selbstständige Arbeiten erübt, das Klassenzimmer als lebendige, sich stets wandelnde Lern-Werkstatt. Auch die Mütter und Väter der Schüler kommen im Film zu Wort. "Eine Brücke in die Welt" ist der zweite Teilt einer Langzeitdoku, die die Entwicklung der Schüler einer Waldorfschule von der ersten bis zur achten Klasse begleitet. Der erste Teil heißt „Guten Morgen , liebe Kinder“ und ist ebenfalls auf DVD erhältlich.

Trailer, ausführliche Informationen und DVD-Bestellung unter:

http://www.guten-morgen-liebe-kinder.de/eine-bruecke-in-die-welt/

Zusätzliche Informationen