Die „Gemeinschaft für Leibesübungen an der Freien Waldorfschule Hannover Maschsee e.V." (kurz GfL Hannover) wurde 1961 durch den damaligen Sport- und Klassenlehrer Klaus-Michael Meyer gegründet. Sportlicher Schwerpunkt war von Beginn an Volleyball, andere Abteilungen und Aktivitäten gab es zeitweise aber auch. Sie hingen immer von der Initiative einzelner Persönlichkeiten ab. Heute wie damals steht der Verein selbstverständlich auch „Nicht-Waldorfschulangehörigen" offen.

Logo der Gfl

Im Lauf der Zeit hat sich die GfL Hannover nicht nur zum größten Volleyballverein mit inzwischen über 400 Mitgliedern entwickelt, sondern auch zum erfolgreichsten im Stadtgebiet Hannover. 15 Mannschaften von der Dritten Liga bis zur Kreisliga, sowohl im Damen- als auch im Herrenbereich, nehmen am Punktspielbetrieb teil. Vier weitere gemischte Mannschaften spielen unter der Woche in einer Mixed-Runde. Wer guten Volleyball sehen möchte, sollte zu den Heimspielen der Ersten Damen und Ersten Herren in der Dritten Liga kommen, die meistens als Doppelspieltag in unserer Neuen Halle stattfinden. Auch alle anderen Heimspiele der GfL-Mannschaften – Erwachsene wie Jugendliche – werden in unseren Sporthallen durchgeführt.

Jugendarbeit, insbesondere auch für Waldorfschüler, wird in der GfL Hannover traditionell großgeschrieben. In altersgerechten Trainingsgruppen trainieren zurzeit nahezu 140 Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren im Verein. Im Mittelpunkt der Trainingsarbeit steht neben der spielnahen und systematischen Schulung von Grundtechniken und -taktiken immer auch der Spaß am Volleyball als Mannschaftssportart. Termine

Die Jugendarbeit der GfL Hannover zielt hin auf Mädchen und Jungen vom Grundschulalter (F-Jugend) bis zum Erwachsenenalter (A-Jugend). Jedes Kind, jeder Jugendliche ist unabhängig von seinem Talent sehr gerne bei uns gesehen, wenn die Bereitschaft zur regelmäßigen Trainingsteilnahme und zur Einordnung in eine soziale Gemeinschaft vorhanden ist.

Eine gute Möglichkeit, Volleyball einmal näher kennen zu lernen, bieten die regelmäßig in den Oster-, Sommer- (Beachvolleyball) und Herbstferien angebotenen mehrtägigen Schnupperkurse.

Mehr und genauere Informationen gibt es auf der Homepage des Vereins: www.gfl-hannover.de

Zusätzliche Informationen