Die Vermittlung von Wissen braucht Zeit und Aufmerksamkeit. Doch davon wollen die Reformer nichts wissen.

Artikel online auf "der Freitag", 06.10.2014

Zusätzliche Informationen