Quattro Beach-Volleyballer qualifizieren sich für das Landesfinale! Bereits zum zweiten Mal fanden auf unserer Anlage die Bezirksmeisterschaften für den Schulwettbewerb Beachvolleyball für Quattro Teams statt. Bei tollen äußeren Bedingungen (Sonne und 20°) starteten 16 Teams aus der Region Hannover. Unsere Schule war sogar mit drei Teams gemeldet. In vier 4er-Gruppen wurde die Vorrunde ausgetragen.

Mannschaft Quattro Beach

Dabei schlugen sich alle drei Teams ganz wacker. Die Mannschaft, die sich aus dem diesjährigen Abiturkurs zusammensetzte und mit zwei 12A Schüler ergänzt wurde, erreicht die Halbfinalphase. Die andern beiden Teams (12te Klasse und 10te Klasse), die fast nur auf Erfahrungen aus dem Schulvolleyball zurückgreifen konnten, zeigten einen tollen Einsatz und ganz viel Spielfreude. Jeder Punkt wurde gefeiert und am Ende konnten sie die Plätze 11. und 14. belegen. Prima!

Mannschaft Quattro Beach

Team 1 schaffte es dann im Überkreuzvergleich sich gegen das Gymnasium Lehrte durchzusetzen und spielte anschließend um die Plätze 1. bis 4. In der Finalrunde waren dann die Mannschaften des Gymnasiums Himmelsthür Hildeshein (1.), Friedrich-List Schule Hildesheim (2.) und das Goethegymnasium Hildesheim (3.) ein bisschen besser. Trotzdem hat sich unser Team mit dem 4. Platz für das Landesfinale am 13. Juni in Wilhelmshaven qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Mannschaft Quattro Beach

Für unsere Schule spielten:
Finn-Ole Buchholz, Jona John, Viktoria Teepe, Annabelle von Usslar (alle 13), Norina Bülow und Thilo Bergner (beide 12A) - Platz 4
Sarah Alrutz, Marilen Gabel, Alena Spelge, Alexander Herrmann (alle 12B), Greta Jung, Viktoria Wunder und Jooris van Scherpenseel (alle 12A) - Platz 11
Laura Israel, Jule König, Saskia Siegert, Jakob Hoffmann, Jan-Simon Perleberg (alle 10B) und Carla Müßel (12B) – Platz 14

 

Zusätzliche Informationen