Sie möchten Ihr Kind für die neue Ruder-AG an der Freien Waldorfschule Hannover-Maschsee anmelden? Eine gute Entscheidung! Diese AG findet im Schuljahr 2018/2019 zum zweiten Mal statt. Bitte haben Sie Nachsicht, wenn Abläufe oder Verfahren erst noch im Entstehen sind, oder sich kurzfristig ändern können.

Ganz neu in diesem Schuljahr ist die verlässliche Primarstufe bis 12.40 Uhr, an der alle Schüler der Klassen 1-4 teilnehmen können. Daran schließen sich nach Unterrichtsschluss die Nachmittagsangebote an. Klettern, Volleyball, Wandergruppe, Naturwerkstatt, Malkurs oder in der Schulbücherei Hausaufgaben machen, das Angebot ist sehr bunt.

Die Ruder-AG startet in ihre zweite Saison. Jetzt neu ist der Termin am Mittwoch von 16:00 bis 17:30 Uhr. Melden Sie Ihr Kind mit dem Ruderanmeldeformular an und geben es im Schulbüro ab.

Hier finden Sie alle NACHMITTAGSANGEBOTE im Überblick, die sich zu Beginn des Schuljahres erfahrungsgemäß immer ein wenig zurecht ruckeln müssen.

Viel Freude bei allem!

Wir begrüßen die ganze Schulgemeinschaft im neuen Schuljahr. Den neuen Schülerinnen und Schülern, Eltern und den neuen Kolleginnen und Kollegen wünschen wir, dass sie sich recht schnell bei uns heimisch und wohl fühlen werden. Herzlich willkommen! Der Übersichtsplan für das neue Schuljahr ist fertig gedruckt, er wird in den ersten Tagen über die Ranzenpost verteilt.

Die durchweg positiven Erfahrungen haben Melanie Cyranek und Silke Schikora bestärkt, die tiergestützte Pädagogik im Hort auf weitere Pfoten zu stellen. Ab dem kommenden Schuljahr wird es im Hortbereich, genauer in der Gruppe 2, eine tierische Unterstützung des pädagogischen Personals geben. „Wanja ist ein Lurcher Junghund“, erklärt Melanie Cyranek.

Anlässlich der nahenden Sommerferien unterstreicht der Bund der Freien Waldorfschulen in einer aktuellen Pressemitteilung die Bedeutung des Lernens ohne Zeugnisnoten und Sitzenbleiben. Noten vor dem 14. Lebensjahr führten für viel zu viele Kinder dazu, Lernen als notwendige Last statt als spannendes „Tor zur Freiheit“ zu erfahren, das sich ein Leben lang immer weiter öffnen könne.

Pressemitteilung des Bundes der Freien Waldorfschulen

Mehr zum Thema:

Henning Kullak-Ublick, Vorstandssprecher im Bund der Freier Waldorfschulen (Radiobeitrag)

„Affentheater“ in der Zeitschrift „Erziehungskunst“, ebenfalls von Henning Kullak-Ublick

 

99 Jahre Waldorfpädagogik — das wollen wir gemeinsam feiern! Die Waldorfschulen Bothfeld, Sorsum, Hildesheim, Martinsschule Laatzen und Maschsee laden ein zum 5-Schulen-Sommerfest, am 16. Juni 2018 auf dem Schulgelände der Freien Waldorfschule Hannover-Maschsee.

Zusätzliche Informationen