Corona-Blog

Infos für die Schulgemeinschaft Nr. 12a

Start am Montag - Schüler-Selbsttests verpflichtend - was nun?

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
leider haben nicht alle Elternhäuser, bzw. Schülerinnen und Schüler die Testkassetten an einem der Tage (Donnerstag, Freitag oder Samstag) abgeholt. Um es genau zu beziffern - es fehlen rund 120 Schülerinnen oder Schüler.

A) Selbstverständlich können Sie auch eigene Testkits verwenden - wichtig ist am Montag, dass die Schülerinnen / Schüler zum Unterrichtsbeginn eine schriftliche Bestätigung der Eltern vorlegen, dass ein Test durchgeführt wurde, und dass das Ergebnis negativ war. Sie könnten das heute noch in einem öffentlichen Testzentrum erledigen.

B) Ihr Kind legt uns das von den Eltern unterschriebene Informationsblatt (siehe Anlage) vor, dann kann es sich unter Aufsicht einer Lehrkraft selber testen. Diese Möglichkeit besteht ab 7.30 Uhr im Bereich der Schulverwaltung. Das kann allerdings zu erheblichen Verzögerungen führen - der Unterricht startet pünktlich um 8.15 Uhr.

Treffen die Varianten A oder B nicht zu, müssen wir Ihrem Kind den Zutritt zu den Unterrichtsräumen verweigern. Das wäre wirklich ein selbstgemachtes Problem und ein trauriger Neustart.

Herzliche Grüße und bekommen Sie irgendetwas Gutes hin.
Ihr Detlev Schiewe Vorstand/Geschäftsführer

Anlagen

Elterninformation zu den Selbsttests

Formblatt „Testbestätigung“

Kontakt

Verein zur Förderung der
Freien Waldorfschule Hannover-Maschsee e. V.
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 70
30173 Hannover

Tel. 0511 80709-0

Fax 0511 80709-50

schulbuero@waldorfschule-maschsee.de

Öffnungszeiten

Schulbüro

Montag bis Freitag 07:45 bis 12:30 Uhr

Aufnahme

Telefonische Sprechstunde:
Dienstag und Mittwoch
von 9:00 bis 10:30 Uhr
Nicht in den Schulferien.

Schulküche

08:00 bis 11:30 Uhr Frühstück
12:00 bis 14:30 Uhr Mittagessen
14.30 bis 15.00 Uhr Caféteria