Meldungen

Klimaschutz-Projektwoche

Hörspiel Projekt „Die Zeit davor- die Zeit danach“

Die Geschichte spielt im Jahr 2080. Die Pole sind geschmolzen, die Küsten überflutet. Die Menschen haben sich zurückgezogen und kämpfen ums Überleben im Harz oder in der Megametropole, zu der Hannover und Braunschweig zusammengewachsen sind, seitdem viele Städte Norddeutschlands unbewohnbar sind. Es ist eine düstere Welt, die rund 15 Schüler und Schülerinnen der 9.-11. Klassen im Rahmen einer Projektwoche Klimaschutz als Hörspiel zum Leben erwecken. Mitte Mai haben sie eine Woche lang getextet, diskutiert, geprobt und das Hörspiel dann unter professionellen Bedingungen in einem mobilen Tonstudio aufgenommen.

Den Schülern hat es sichtlich Spaß gemacht, am Mikrofon in die Rollen der Dorfbewohner der Zukunft zu schlüpfen. Drama, Liebe, Verrat, Kampf, alles kommt in der Geschichte vor. Das Hörspiel und die damit einhergehende Diskussion darüber, wie die Zukunft aussehen könnte, wenn der Klimawandel nicht gestoppt wird, das war für die Projektgruppe eine spannende Art, sich mit dem Thema Klimaschutz auseinanderzusetzen.

Die Idee zu dem Projekt hatte der Hannoveraner DJ Spax. Er war von der Klimaleitschutzstelle Hannover beauftragt worden, ein Projekt mit Schülern zu machen. Das Hörspiel, das im Rahmen dieses Projekts entsteht, wird an mehreren Schulen Hannovers geschrieben und aufgenommen und in einigen Monaten im Netz zu hören sein. Den Entstehungsprozess kann man jetzt schon verfolgen unter

https://klimaschutzprojekt.blog

Suche

Preisliste

Download

Zusatzstoffe

Download

Chipkarte

Info

Chipkarte online

Formular

Waldorf 100

Wir weisen darauf hin, dass bei der Aktivierung des Players Daten an den Anbieter YouTube übermittelt werden.

waldorf_100_teil2.jpg
waldorf_100_teil1.jpg

Kontakt

Verein zur Förderung der
Freien Waldorfschule Hannover-Maschsee e. V.
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 70
30173 Hannover

Tel. 0511 80709-0

Fax 0511 80709-50

schulbuero@waldorfschule-maschsee.de

Öffnungszeiten

Schulbüro

Montag bis Freitag 07:45 bis 12:30 Uhr

Aufnahme

Telefonische Sprechstunde: 0511 80709-39
Montags von 12:00 bis 14:00 Uhr
Mittwochs von 09:00 bis 11:00 Uhr
Nicht in den Schulferien.

Schulküche

08:00 bis 11:30 Uhr Frühstück
12:00 bis 14:30 Uhr Mittagessen
14.30 bis 15.00 Uhr Caféteria