Orchesterarbeit

Orchesterarbeit von der dritten Klasse bis sechsten Klasse.
Richtsatz: 10 €/Monat
Kontakt: Johanna Udert (L) Tel. 0511 2344787

Montag: 12.45 –13.30 Uhr Klasse 4b und 14.15 –15.00 Uhr Klasse 5a/b
Mittwoch: 14.15 –15.00 Uhr Klasse 6a/b
Donnerstag: 11.55 –12.40 Uhr Klasse 3a/b
Freitag: 13.30 –14.15 Uhr Klasse 4a

Gemeinsames Musizieren fördert die soziale Kompetenz und die individuelle Entwicklung der Persönlichkeit. Deshalb gehört Musik selbstverständlich zum Unterricht und zum Alltag an unserer Schule. Wir bieten allen Kindern die Möglichkeit, Instrumente kennenzulernen, zu singen und in den Chören und Orchestern der verschiedenen Klassenstufen Musik zu machen. 

Alle Schüler*innen singen und musizieren in zwei Musikstunden pro Woche. Daneben beginnen die meisten Kinder bereits im 1. oder 2. Schuljahr mit dem Erlernen eines Instruments – neben klassischen Orchesterinstrumenten auch Blockflöte, Saxophon, Gitarre, Akkordeon u.a. Ab der 2. Klasse ist eine der beiden Musikstunden Orchesterunterricht; alle Kinder, die noch kein eigenes Instrument haben, spielen dabei Flöte oder Schlaginstrumente. In OrchesterAGs ab der 3. Klasse werden zusätzliche Musiziermöglichkeiten angeboten.

Besondere Ereignisse sind die Orchesterprojekte der 4.-6. Klassen: ca. 100 Kinder eröffnen die Michaelifeier, den Weihnachtsbasar und das Sommerfest mit vollen Klängen. Fünf reguläre Schulorchester ab Klasse 7, zwei Schlagwerkensembles der Oberstufe und der Oberstufenchor prägen den musikalischen Schulalltag der höheren Klassenstufen.

Kontakt

Verein zur Förderung der
Freien Waldorfschule Hannover-Maschsee e. V.
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 70
30173 Hannover

Tel. 0511 80709-0

Fax 0511 80709-50

schulbuero@waldorfschule-maschsee.de

Öffnungszeiten

Schulbüro

Montag bis Freitag 07:45 bis 12:30 Uhr

Aufnahme

Telefonische Sprechstunde:
Dienstag und Mittwoch
von 9:00 bis 10:00 Uhr
Nicht in den Schulferien.

Schulküche

08:00 bis 11:30 Uhr Frühstück
12:00 bis 14:30 Uhr Mittagessen
14.30 bis 15.00 Uhr Caféteria