Kunstgeschichte

Der praktische und theoretische Kunstunterricht findet seinen Höhepunkt in der 12. Klasse mit der Kunst-Studienfahrt in die Toskana. Hier wird das Erlernte aus der zweiwöchigen Kunstgeschichtsepoche vertieft und die Kunstbetrachtung in der praktischen Anschauung fortgeführt. Die Besichtigung von historischen Bauwerken und die Museumsbesuche werden von den Schülern durch Referate vorbereitet. Außerdem entscheiden sich die Schüler für eine künstlerische Disziplin, Bildhauerei oder Zeichnen, die sie vor Ort praktisch ausüben.

Das Praktikum ist zugleich die »Abschlussfahrt« jeder Klasse.

Kontakt

Verein zur Förderung der
Freien Waldorfschule Hannover-Maschsee e. V.
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 70
30173 Hannover

Tel. 0511 80709-0

Fax 0511 80709-50

schulbuero@waldorfschule-maschsee.de

Öffnungszeiten

Schulbüro

Montag bis Freitag 07:45 bis 12:30 Uhr

Aufnahme

Telefonische Sprechstunde: 0511 80709-39
Montags von 12:00 bis 14:00 Uhr
Mittwochs von 11:00 bis 13:00 Uhr
Nicht in den Schulferien.

Schulküche

08:00 bis 11:30 Uhr Frühstück
12:00 bis 14:30 Uhr Mittagessen
14.30 bis 15.00 Uhr Caféteria